Lebe. Liebe. Lache.

Weshalb Lachen die beste Medizin ist.

Lachen bis der Arzt kommt. Dabei ist es doch so gesund! Scherz beiseite. Lachen ist eine Wohltat für Körper, Geist und Seele. Wir haben verblüffende Fakten über das Lachen für Sie zusammengetragen, die Sie mit Sicherheit heiter stimmen werden. Viel Spaß und eine fröhliche Zeit.

Lachen ist gesund

Lachen wird uns in die Wiege gelegt. Obwohl es in unseren Genen liegt, können wir es auch wieder verlernen. Interessant: Kinder lachen bis zu 400mal am Tag. Erwachsene nur noch 15mal. Schade eigentlich. 17 Gesichtsmuskeln und 80 Körpermuskeln leisten beim Lachen ganzen Einsatz. Mit positivem Effekt – so erhöht sich z.B. der Gasaustausch in unserer Lunge, Leber, Galle, Bauspeicheldrüse, Fettverbrennung und Verdauung werden angeregt und der Körper mit Glückshormonen überflutet. Lachen ist so heilsam, dass einige Krankenhäuser sogar Klinikclowns beschäftigen.

Lachen ist nicht immer echt

Unechtes Lachen lässt sich leicht entlarven, z.B. an den asymmetrisch hochgezogenen Mundwinkeln. Kommt es von Herzen, zeigt es sich durch symmetrische Gesichtszüge. Übrigens, Schmunzeln ist nicht immer die Reaktion auf etwas Lustiges. Auch aus Angst, Höflichkeit und Nervosität lachen wir – 18 verschiedene Ausdrucksformen soll es geben.

Lachen ist ansteckend und schwer zu kontrollieren

Sehen wir einen Menschen lachen, lachen wir mit. Ein Reflex. Denn in unserem Gehirn werden beim Anblick von fröhlichen Menschen Regionen aktiviert, die uns darauf vorbereiten, selbst zu gaggern. Lachen ist schwer zu unterdrücken. Deshalb lachen wir auch manchmal in unpassenden Situationen. Noch etwas Verblüffendes: Auf Kitzeln folgt Kichern. Ein Phänomen, das noch nicht geklärt ist. Wussten Sie, dass man sich auch selbst in einen Lach-Modus versetzen kann? Mittlerweile gibt es sogar professionelles Lach-Training und Lach-Yoga.

Lachen als Gemeinschaftsgefühl

Gemeinsam lachen macht mehr Spaß als alleine schmunzeln. Außerdem ist diese emotionale Ausdrucksform auch ein Kommunikationsmittel. Es hält ein Gespräch in Fluss, bewertet Aussagen und baut Bindungen zu Menschen auf.